Salsa Linea on1 

Workshop Fresh Salsa Linea mit Aziz & Mabel

In Planung

 

 

 

In diesem Workshop werden Mabel & Aziz euch viele Variationen der Copa zeigen. Aziz´witzige Handflicks werden nicht fehlen und Mabel wird den Ladies zeigen, wie sie mit sexy body movements, dynamischen Spins und schönen Armbewegungen spielen und Akzente setzen können.

Darüber hinaus werden sie verstärkt auf klare Führung und das Erspüren und Erkennen der Führung eingehen.

 

Dieser Workshop ist für alle Linientänzerinnen und -tänzer, die auf dem Level Mittelstufe sind, geeignet!

 

 

 

 

Aziz Duob begann 2004 Salsa zu tanzen und ist seither in der Salsaszene sehr aktiv und bekannt. 

In den folgenden Jahren nahm Aziz an den verschiedensten Salsa-Kongressen, z.B. in Barcelona, Valencia, Paris, Zürich und Berlin, teil und hat sich hier neue Impulse und Inspirationen geholt. Mit der Zeit hat er seinen ganz eigenen Stil entwickelt und diesen immer weiter verfeinert und perfektioniert.

 

Salsa bedeutet für Aziz Lebensfreude, Leidenschaft, Kreativiät und Spontaneität. Dies spiegelt sich klar in seinem Tanzstil wider, der sich durch Leichtigkeit und Verspieltheit, durch Sanftheit und Präzision in der Führung, durch eine besondere Art der Musikinterpretation und durch Freude an der Improvisation auszeichnet.

 

Wir freuen uns sehr über diese neue Zusammenarbeit!

Herzlich willkommen, Aziz! 

 

Mabel Illavoga, gebürtige Kenianerin, ist eine leidenschaftliche Tänzerin, die internationale Erfahrungen gesammelt hat - von Hip Hop ab dem 14. Lebensjahr über afrikanische Tänze bis hin zu Salsa. Nun lebt sie in Deutschland und erweitert ihr tänzerisches Können immer weiter fort - vor allem für Salsa.

 

Wir freuen uns sehr, dass sie an der Seite von Aziz den Kurs Salsa on1 unterrichten wird!

 

New York Style and L.A. Style - eine Verwirrung der Begrifflichkeiten

 

New York Style Salsa

New York Style Salsa entwickelte sich, wie der Name schon nahelegt, in New York und wird traditionell „on 2“ getanzt. Wesentliche Elemente und Charakteristika für den Salsa New York Style sind der „Cross Body Lead“, elegante Figuren, die ein wenig an die lateinamerikanischen Tänze des Ballroom Dancing erinnern, Shines (= Schrittkombinationen) und choreographische Elemente.

 

L.A. Style Salsa

Der Los Angeles Style, oft abgekürzt zu „L.A. Style“, wird ebenso wie der New York Style auf der Linie („Cross Body Lead“), aber im Gegensatz zu diesem immer „on 1“ getanzt. Er enthält noch mehr choreographische Showelemente - Dips (Stopps mit Posen), Lifts (Hebefiguren) und Drops (Fallfiguren) und Spins (schnelle Drehungen) - und ist sportlicher und dynamischer.

 

Verbreitung  

In Deutschland verstand man unter Salsa New York Style einfach das Tanzen auf der Linie („Cross Body Lead“) und unterrichtete es „on 1“. Inzwischen weiß man auch hier, dass Salsa New York Style „on 2“ getanzt wird und die meisten Salsatanzschulen haben ihren Unterricht entsprechend umgestellt. 

Dennoch ist - zumindest in Frankfurt - nach wie vor Salsa, die von der Charakteristik eher wie der New York Style, aber „on 1“ wie der L.A. Style getanzt wird, weit verbreitet. 

Nur hat man für diesen Stil inzwischen keinen Namen mehr. Manche nennen es einfach „Cross Body Lead Style“. Dabei wäre es vielleicht die Chance gewesen, dies als die Geburtsstunde des „Mainhattan Style“ zu feiern...

Aziz´Bezeichnung dafür ist "Salsa Linea on1"!

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldeformular Salsa Linea on1

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.