Rueda de Casino

 

Freitags gibt es zwei offene Rueda-Gruppen:

 

Einsteiger bis Mittelstufe 1 mit Tim

Für diese sollten die Ruedatänzer sicheres Mittelstufe 2-Niveau in Salsa Cubana besitzen. Kenntnisse von einfachen Ruedafiguren sind erwünscht, aber keine Voraussetzung!

 

Mittelstufe 2 bis Fortgeschrittene mit Ibert/Adrián

Diese Gruppe baut auf den Kenntnissen aus der offenen Rueda-Gruppe für Einsteiger bis Mittelstufe auf. Für diese Gruppe sollten die Ruedatänzer sicheres Mittelstufe 2-Fortgeschrittenen-Niveau in Salsa Cubana besitzen und komplexere Rudea-Figuren beherrschen.

 

Uhrzeit für beide Gruppen (sie finden in unterschiedlichen Räumen statt): 20:45 - 22:15 Uhr

Kosten: Pro Abend und Person: EUR 10,00 (Rueda ist in der Mitgliedschaft nicht enthalten.)

 

Videos von unseren Rueda-Auftritten findest Du hier.

Was ist Rueda de Casino?

 

Rueda (= Rad) de Casino kommt aus Kuba und ist ein Gruppentanz. Der Name rührt daher, dass alle beteiligten Paare einen Kreis bilden, wobei sie jeweils synchron die gleichen Figuren tanzen. Bedingt durch Partnerwechsel dreht sich die Rueda bzw. das Rad. Eine Person macht dabei den Cantante, den Ansager. Er bestimmt, welche Figur als nächstes getanzt wird und sagt das Kommando für die Figur für alle Beteiligten laut an.

Die Rueda steckt mit ihrer tollen Gruppendynamik an und begeistert jeden, der damit einmal begonnen hat!